Gepostet: 15.02.2021

Blitzeropfer.de

Endlich hat das Bundesverfassungsgericht ein Machtwort gesprochen! Der Betroffene hat in Bußgeldsachen einen Anspruch auf Unterlagen, die für die Verteidigung erforderlich sind. Die Bußgeldgerichte wurden also endlich eingebremst in ihrer Praxis, dem Verteidiger die Einsicht von Unterlagen zu verwehren.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.